»
Über uns
Caterina
Mein Interesse gilt in erster Linie der Geschichte des Nationalsozialismus, des Zweiten Weltkrieges und des Holocaust. Während des Studiums kam dann zu diesem historischen Interesse ein literaturwissenschaftliches hinzu: Immer wieder begegneten mir dort jüdische Autoren und Fragestellungen, insbesondere die literarische Verarbeitung der Holocaust-Erfahrung ließ mich nicht mehr los. Schließlich vertiefte ich diesen Themenbereich in meiner Masterarbeit, wobei ich jedoch den Fokus auf die nachfolgenden Generationen legte.

flattersatz
Jahrgang 1954, gebürtiger Westfale, aber seit Jahrzehnten im Koblenzer Raum ansässig. Von der Ausbildung her Naturwissenschaftler, hat sich bei mir das Interesse an den Ereignissen, die mit der Naziherrschaft im Dritten Reich zusammenhängen, mit dem Lesen vertieft. Insbesondere die Ungeheuerlichkeit des Holocaust und die Erkenntnis, dass Genozid unter den „geeigneten“ Verhältnissen immer wieder möglich ist, hat mich zur Überzeugung gebracht, dass die Erinnerung auch und gerade an den Versuch, das jüdische Volk auszurotten, lebendig erhalten bleiben muss.

Einen weiteren Einblick in das Projekt und in unsere Beweggründe gewährt das Interview der Klappentexterin.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: